26) Welche Art psychologischer Informationen lassen sich mit Hilfe von PRECIRE aus Sprache extrahieren?

PRECIRE identifiziert Kommunikationsstile und andere psychologisch relevante Kommunikationsbestandteile. Das Ergebnisset setzt sich aus 29 Kommunikationsstilen und 13 sogenannten Zusatzergebnissen zusammen, sodass insgesamt 42 analysierbare Ergebnisse resultieren.

Dadurch entsteht ein ganzheitliches Abbild der psychologischen Wirkung von Sprache. Ob Kommunikationsstile (die Tendenz in verschiedenen Situationen zu kommunizieren) oder die Wirkung einer einzelnen Aussage analysiert werden, hängt vom Input ab. Wenn beispielsweise ein Satz von PRECIRE analysiert wird, bezieht sich das Ergebnis auf die Wirkung dieses Satzes. Wird ein ausführliches, persönliches Interview einer Person analysiert, entsteht eine Aussage über die Tendenz dieser Person in verschiedenen Situationen zu kommunizieren. Diese Tendenz hängt mit der Persönlichkeit zusammen.

Menü