Robo-Recruiting: Künstlich intelligente Personalentscheidungen

Nur 15 Minuten am Telefon oder 300 Worte im Anschreiben braucht Software, um eine Bewerber-Persönlichkeit zu analysieren. Wir haben es ausprobiert.

Hier der Link zum Heise-Artikel

Menü